Ihre Ansprechpartner

Heute arbeiten in unseren Projekten rund 20 Ingenieure und Naturwissenschaftler aus den Bereichen der Chemie, Pharma- und Biotechnologie und Lebensmitteltechnik, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektro- und Versorgungstechnik.

Als Ihre Ansprechpartner vergessen wir nie, dass es ein großes Privileg für uns ist, für Sie und mit Ihnen zusammen zu arbeiten. Das hat unseren Arbeitsstil und unsere Kommunikation geprägt.
 
Wir blicken auf eine langjährige und erfolgreiche Tätigkeit in großen Industrie- und Ingenieurunternehmen zurück. Process[.-ING] bedeutet für uns, dass wir uns ohne große Bürokratien und Hierarchien, aber mit hoher Professionalität, Effektivität und Effizienz auf unsere Kunden konzentrieren können.

Dipl.-Ing. Bernd Geis

Geschäftsführer

 

Bernd Geis hat nach seiner Berufsausbildung in der chemischen Industrie erfolgreich Chemie-ingenieurwesen mit den Studienschwerpunkten Thermische Verfahrenstechnik, Biotechnologie, E-/MSR-Technik und Umweltmanagement studiert. Als universitäre Zusatz-qualifikation studierte er statistische Versuchsplanung (Design of Experiments, DOE), um technische Untersuchungen und Berechnungen zielorientiert vorbereiten und fundiert auswerten zu können.

Sein beruflicher Werdegang begann bei der Hoechst AG, heute Sanofi Aventis, wo er in der Pharmaforschung Mikrobiologie Scale-up- und Aufarbeitungsoperationen in gerührten Fermentern durchführte. Im Anschluss an die betriebliche Tätigkeit in der Industrie war Bernd Geis mehr als 15 Jahre als Projektmanager, Abteilungs- und Niederlassungsleiter und schließlich Geschäftsführer von international tätigen Ingenieurgesellschaften für Generalplanungen und Generalunternehmungen auf dem Gebiet des Pharmaanlagenbaus tätig.

Herr Geis hat seine Fach- und Methodenkompetenzen Sterile Verfahrenstechnik und Projektmanagement in mehr als 20 Planungs-, Ausführungs- und Validierungsprojekten bei Industriekunden im In- und Ausland wie z.B. Novartis, Sanofi aventis, Lonza, Intervet, Vetter erlangt und darüber hinaus zahlreiche Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten zu Ingenieurtechnischen Entwicklungen betreut.

Dipl.-Ing. Ruth Wohlfahrt

Prokuristin

 

Ruth Wohlfahrt hat nach ihrer Berufsausbildung zur Kommunikationselektronikerin erfolgreich Energie- und Wärmetechnik mit Studienschwerpunkt Versorgungs-technik studiert. Im Rahmen eines Aufbaustudiums spezialisierte sich Ruth Wohlfahrt auf Energiewirtschaft und Umwelttechnik.

 

Ruth Wohlfahrt ist Expertin für die Planung und Validierung von Raumlufttechnischen Systemen und Reinräumen unter Berücksichtigung von FDA-konformen Material- und Personalflüssen.

 

Ruth Wohlfahrt verfügt über eine mehr als zehnjährige Berufserfahrung als Projektmanagerin und Bereichsleiterin für Infrastruktursysteme und hat in dieser Zeit Generalplanungs-, Generalunternehmungs- und Validierungsprojekte erfolgreich geleitet, hierzu gehören insbesondere Projekte bei Loxxess Pharma, Vetter Pharma-Fertigung, Boehringer, Intervet und Novartis.

 

Im Rahmen von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten zeichnet sich Frau Wohlfahrt insbesondere für die Entwicklung von Aktiven Schleusensystemen verantwortlich.